Welche Dinosaurier gab es?

Vor etwa 65 Millionen Jahren, am Ende der Kreidezeit, starben die Dinosaurier aus. Bis heute sind Erwachsene und Kinder von den riesigen Dinos fasziniert. Folgende Dinosaurier zählen zu den bekanntesten:

Brachiosaurus – riesiger Pflanzenfresser mit langem Hals und sehr kleinem Kopf

Mit seiner durchschnittlichen Länge von 25 Meter und einer Höhe von bis zu 20 Metern, zählt der Brachiosaurus zu den größten bekannten Sauriern. Der riesige Sauropode wog bis zu 80 Tonnen und ernährte sich von Pflanzen.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Stegosaurus – größter bekannter Vertreter der Stegosaurier

Hervorstechendes Merkmal dieses Sauriers waren seine riesigen Rückenplatten. Diese in zwei Reihen aufrecht stehenden Knochenplatten verliefen entlang des Rückens und waren über 60 Zentimeter groß. Seine Schwanzspitze war mit langen Dornen bestückt. Der Stegosaurus war bis zu neun Meter lang, wog bis zu drei Tonnen und ernährte sich von Pflanzen.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diplodocus – Sauropode mit extrem langen Schwanz

Dieser Saurier erreichte eine Körpergröße von bis zu 28 Metern, von denen allein der Hals schon über sieben Meter ausmachte. Sein überlanger Schwanz aus bis zu 80 Wirbeln hatte eine Länge von mehr als 12 Meter. Auch der Diplodocus war ein harmloser Pflanzenfresser.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allosaurus – zweibeiniger Fleischfresser

Mit einer beeindruckenden Länge von sieben bis zu 12 Meter und mehreren Tonnen Gewicht, gehörte dieser Saurier zu den gefährlichsten Räubern seiner Zeit. Der Allosaurus war ein reiner Fleischfresser und jagte vermutlich in Rudeln.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Brontosaurus – Donnerechse mit langem Hals

Der riesige Pflanzenfresser wurde etwa 20 Meter lang und wog über 30 Tonnen. Trotz seines großen Gewichtes war der Brontosaurus in der Lage sich auf die Hinterbeine zu stellen, um an das Blattwerk besonders hoher Bäume heranzukommen.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tyrannosaurus Rex – eines der größten Landraubtiere der Erde

Der wohl bekannteste aller Dinosaurier war mit seinen bis zu 15 Metern Länge und einer Höhe von sechs Metern eines der größten Raubtiere in der Geschichte. Er wog über sechs Tonnen. Der Tyrannosaurus Rex war ein reiner Fleischfresser und jagte seine Beute allein oder paarweise. Zu seinen bevorzugten Beutetieren zählten vor allem die kleineren Entenschnabelsaurier.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Triceratops – Pflanzenfresser mit drei Hörnern

Dieser stark gepanzerte Saurier besaß ein dickes Nasenhorn und zwei etwa ein Meter lange Hörner über den Augen. Sein markantes Nackenschild bestand aus soliden Knochen. Er war etwa acht Meter lang und zehn Tonnen schwer. Als reiner Pflanzenfresser zog der Triceratops in kleinen Gruppen auf der Suche nach Nahrung umher.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Velociraptor – zweibeiniger Dinosaurier mit exzellentem Geruchssinn

Dieser gefürchtete Jäger war ein zwei Meter langer, sieben bis 15 Kilogramm schwerer, fleischfressender Dinosaurier. Er lief auf zwei Beinen und konnte auf Kurzstrecken Geschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometern pro Stunde erreichen. In Rudeln von bis zu fünf Artgenossen jagte er Beutetiere, die größer als er selbst waren. Er war verwandt mit dem Troodon.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ankylosaurus – der wehrhafte Dinosaurier

Der gepanzerte Pflanzenfresser erreichte eine Länge von etwa 10 Meter und ein Gewicht von bis zu 10 Tonnen. Ein besonders hervorstechendes Merkmal war sein keulenförmiger Schwanz. Damit konnte der Ankylosaurus sogar einen Tyrannosaurus abwehren.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pteranodon – einer der wendigsten Flugsaurier

Dieser riesige zahnlose Flugsaurier mit einer Flügelspannweite von bis zu neun Metern und einem Gewicht von bis zu 18 Kilogramm war ein äußerst wendiger Flieger. Er zählt zu den bekanntesten und größten Flugsauriern. Der Pteranodon ernährte sich ausschließlich von Fischen und anderen Meerestieren. Besonders markant war sein langer Kamm auf dem Hinterkopf.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API